Herzlich Willkommen im Studio für Atem, Körper und Stimme!

Details zum Studio finden Sie HIER.

Singen

Neben dem eigenen Singen arbeite ich leidenschaftlich gerne mit Menschen, die ihren Körper als lebendiges, atmendes und klingendes Instrument begreifen und kennen lernen wollen.

Ich betreue dabei sowohl Profis als auch HobbymusikerInnen und AnfängerInnen.

Als selbst immerwährend Wissbegieriger und Weiterlernender durfte ich über die Jahre einen reichen sängerischen Erfahrungsschatz sammeln.

Diesen in eigener pädagogischer Arbeit weiterzugeben, ist mir ein wichtiges Anliegen und eine große Freude.

Dabei schöpfe ich neben meiner Ausbildung an der Kunstuniversität Graz und meiner langjährigen solistischen Arbeit als Sänger ganz besonders aus den unzähligen Stunden des eigenen Singens und Lernens bei den unterschiedlichsten Menschen aus der Opern-, Musical-, Bühnen- und Kunstwelt.

Darunter sind Künstler wie Nicolai Gedda, Ion Buzea, Francisco Araiza, Inge Borkh, Silvia Geszty, John Norris, Heinz Zednik, Kurt Equiluz, Gottfried Hornik, Manfred Jung, George Crasnaru, David Lee Brewer, Gorden Bovinet, Cesare Colona, Ilko Natchev und Michael Pabst.

Meine ersten pädagogischen Gehversuche habe ich bereits während des Studiums privat als Gesangslehrer gemacht. 

Später war ich als Gesangspädagoge an den Musikschulen Dobl und Lieboch beschäftigt.

Heute bin ich Teil des Lehrerteams des Gesangsstudios stimmwerkstatt mit Standorten in Wien und Mödling.

Seit 2019 bin ich ebenfalls Stimmbildner des Wiener Lehrer- a cappella- Chors.

Nebenbei arbeite ich auch immer wieder als Vocal Coach bei Chorseminaren wie beispielsweise bei Sing-In Wien.

Die Ausbildung zum akademischen Atempädagogen auf der Fachhochschule für Gesundheit Innsbruck hat darüberhinaus mein Verständins für das ganzheitliche Zusammenspiel von Atem, Körper und Stimme wesentlich erweitert und vertieft. (Mehr darüber lesen sie HIER.)